Willkommen beim STADTRADELN!  

 

Der Landkreis Bamberg nimmt erstmals am deutschlandweiten Wettbewerb "STADTRADELN" in der Zeit vom 15. Juli bis 04. August 2013 teil. So sollen innerhalb von 21 Tagen beruflich und privat möglichst viele Radfahrkilometer zurückgelegt und gesammelt werden. Mitmachen und Mitradeln kann jeder. Hierzu haben wir uns als Team "Radfahrfreunde" angemeldet.

 
Es geht ganz einfach.


Registrieren: 
Sie registrieren sich unter www.stadtradeln.de
Im Feld "Kommune" bitte "Landkreis Bamberg" auswählen.  
Im Feld "Team" bitte "Radfahrfreunde" auswählen.

  

Radfahren:

Jeder Kilometer zählt, ob auf dem Weg zur Arbeit, in die Schule, zum Einkaufen, beim Familien- oder Vereinsausflug. Denn jeder Kilometer, der mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückgelegt wird, trägt damit zu weniger Verkehrsbelastungen, Abgasen und Lärm bei und führt zeitgleich zu lebenswerten Städten und Gemeinden und fördert sogar das eigene Wohlbefinden. Mitmachen und Mitfahren kann jeder Radfahrinteressierte.  

 
Erfassung:

Unter dem Menüpunkt "Radlerbereich" mit seinen persönlichen Benutzernamen und Passwort anmelden. Alle erradelten Kilometer sollten zeitnah in den Online-Radelkalender eingegeben werden, da die Ergebnisse täglich aktualisiert und so schneller ein Vergleich mit anderen Teams und Kommunen möglich ist. Spätestens am Ende einer jeden STADTRADELN-Woche sollten die erradelten Kilometer eingetragen werden. Die Eingabefrist für die Kilometer endet sieben Tage nach dem Ende des STADTRADELNS.
 

Weitere Informationen oder Hilfe erfahren Sie unter www.stadtradeln.de oder bei Helmut Kupfer, Tel. 09543/3996. Der Landkreis Bamberg prämiert unter allen Teilnehmern das stärkste Team und den fleißigsten Einzelradfahrer. Es lohnt sich also für die Umwelt und für jeden persönlich. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung, viel Spaß und viele unfallfreie Radfahrkilometer.

 

 

 

Ergebnisse und Preisvergabe: 

 

Als Team "Radfahrfreunde" konnte mit 53 Teilnehmern 4.931.Kilometer von 14.401 Kilometer beitragen und wurde Erstplatzierter für den Landkreis Bamberg. Am 09. Dezember 2013 wurde stellvertretend für das Team Helmut Kupfer vom Landrat Dr. Günther Denzler eine Ehrenurkunde als besondere Anerkennung für das radelaktivste Team verliehen. Dabei konnten auch 710,1 kg CO² während dieser Aktion STADTRADELN 2013 eingespart werden. Dabei gelten die Glückwünsche auch allen teilnehmenden Radfahrern, die zu diesen Erfolg beigetragen haben.        

 

 

 

 

 

   

Preisvergabe durch Landrat Dr. Günther Denzler (Quellenangabe: Foto Landratsamt Bamberg)

 

 

 

 

 

 

 

 

Christine Scholz war für das Team Radfahrfreunde mit 640 km der radfahraktivste Teilnehmer.