Wandertouren: 

Auch außerhalb der Radfahrsaison möchten wir aktiv bleiben und schöne und bezauberte Naturerlebnisse in unserem Frankenland erleben. 

Datum  

Tourenbezeichnung

Touren-
länge


Treffpunkt

             

29.01.2017


W2: durch die WEINBERGE im ABT-DEGEN-WEINTAL

12

Bahnhof Hirschaid,

11:00 Uhr

 

26.02.2017

W1: über den VEITSBERG zum STAFFFELBERG

15

 Bahnhof Hirschaid,
09:00 Uhr

 

 

 

 

 

03.09.2017

W3: Ipsheimer WEINWANDERTAG

10

Bahnhof Hirschaid,
09:00 Uhr

Flyer Weinwandertag 2016

Sonderzüge 2016

15.10.2017


W4: durch das BÄRENTAL zum GÖRAUER ANGER

17

Pendlerparkplatz Hirschaid,

09:00 Uhr

Start der Wanderung ist am Wanderparkplatz UHU außerhalb Weismann um 10:00 Uhr.















26.02.2017: über den VEITSBERG zum STAFFFELBERG
Auf den Spuren Viktor von Scheffel gewandert

Bevor am 29.03.2017 die 10. Radfahrfahrsaison mit Radtouren beginnt, fand die diesjährige zweite Winterwanderung statt. Vom Bahnhof Ebensfeld, dem Eingangstor zum so genannten"Gottesgarten", führte die Tour zunächst hinauf zum 460 m hohen Veitsberg (Ansberg). Oben angekommen hatte die Wandergruppe einen herrlichen Ausblick auf das schöne Maintal und zum gegenüber liegenden Staffelberg. Die St.-Veitskapelle liegt eingebettet in einem uralten Lindenhain auf der Kuppel des Berges. Vorbei an Dittersbrunn ging es dann weiter in das Lauterbachtal nach Stublang zur Mittagspause zu Füßen des 539 m hohen Staffelberges. Gestärkt wanderte man dann hinauf zum Staffelberg mit der Adelgundiskapelle auf dem Plateau. Oben angekommen konnte man bei herrrlichen Sonnenschein Rundblicke von Bamberg bis nach Lichtenfels, sowie nach Coburg und Thüringen genießen. Bei Abstieg nach Bad Staffelstein gedachte man am Denkmal Viktor von Scheffel, der Dichter des Frankenliedes "Wohl auf die Luft geht frisch und rein.." und sangen aus vollen Kehlen dieses Lied sowie das Oberfrankenlied. In Bad Staffelstein, der Heimatstadt von Adam Riese, angekommmen endete eine erlebnisreiche Wanderung bevor man mit der Bahn zurück fuhr. Am 15. Oktober findet dann eine Herbstwanderung durch das Bärental zum Görauer Anger im Kulmbacher Land statt.            





29.01.207: durch die WEINBERGE im ABT-DEGEN-WEINTAL
Wandern statt Radfahren

Die RADFAHRFREUNDE Kleinbuchfeld - Schnaid - Rothensand waren mit 24 aktiven Wanderer auf Ihrer ersten Tour im Abt-Degen-Weintal unterwegs. Nachdem die Gruppe mit der Bahn am Bahnhof in Zeil am Main eintraf führte die Tour zunächst durch die historischen Altstadt von Zeil entlang der historischen Stadtmauer zum Hexentour. Wanderführer Peter Hild erzählte viel Wisssenswerte von der Stadtgeschichte. Nach einer kurzen Einkehrpause ging es im winterlichen Wald stetig bergauf hinauf zum Zeiler Käppele. Von dort oben konnte man ringsum in das Maintal bis in den Steigerwald schauen. Auf dem verschneiten Höhenweg wanderte man dann Richtung Ziegelanger und weiter auf dem Abt-Degen-Steig über Steinbach und der alten Poststraße nach Ebelsbach. Vorbei an der Stollenanlage Kies (Radtour im nächten Jahr 2018) und dem Schloß Gleisenau konnte man den Wandertag bei guter Geselligkeit und heimischen Köstlichkeiten mti Wein und Brotzeit ausklingen lassen. Bereits im 26.02. steht die nächste Wandertour über den Veitsberg zum Staffelberg auf dem Programm, bevor die Radfahrsaison 2017 Ende März beginnt. Die erste TagesRadtour führt am 30. April von Rothensand durch den östlichen Landkreis Bamberg zum Staffelberg.